Jun 262013
 

Am 26.06.2013 stehen in Sevan plötzlich Manfred und Andrea mit ihrem großen roten Tandem neben mir. Es ist Mittag und sie sind genau wie ich auf der Suche nach einem Restaurant. Das ist hier in Armenien gar nicht so leicht. Zum Einen gibt es nicht so viele und zum Anderen sind sie gar nicht so leicht zu erkennen. Wir fragen uns so gut es geht durch, finden aber tatsächlich keines. Uns bleibt nur ein Imbiss ohne Sitzmöglichkeit. Wir bestellen und setzen uns kurzerhand auf die Stufen vor dem Imbiss, wo uns dann das Essen auch serviert wird. Fast schon wieder cool. So essen wir zusammen und tauschen recht lange unsere Geschichten aus. Die beiden sind in drei Etappen von je einem Monat Länge von Österreich in den Kaukasus gefahren.
Mehr Infos gibt es auf ihrer Webseite.
image_10